TETRAcontrol - Digitalfunk im Griff

Der Digitalfunk bietet für Feuerwehren, Rettungsdienst und Hilfsorganisationen viele neue Möglichkeiten. Mit TETRAcontrol können Sie die Vorteile der neuen Technologie richtig nutzen. Bedienen Sie Ihre Digitalfunkgeräte bequem vom PC aus. Egal ob das Auswählen der Gesprächsgruppe, Umschalten von TMO nach DMO und zurück, Lautstärkeregelung oder Senden von Status – schnell und einfach per Mausklick.
Damit Sie auch in hektischen Einsatzsituationen den Überblick behalten, zeigt Ihnen TETRAcontrol die Gesprächspartner im Klartext sowie eingehende Nachrichten und Statusmeldungen an - und das auf bis zu vier Funkgeräten. Mit TETRAcontrol senden Sie SDS-Kurznachrichten und Fernanweisungen an Ihre Einsatzkräfte, sogar an mehrere Empfänger gleichzeitig.


Jetzt neu: TETRAcontrol Version 3.3 - mit Unterstützung der Airbus P8GR zur Alarmierung und Alarmanzeige

TETRAcontrol - damit Sie es im Einsatz einfacher haben


Einsatzgebiet

TETRAcontrol ist dafür gedacht auf einem Einsatzleitwagen (ELW1 oder ELW2) oder in einer Funkzentrale eingesetzt zu werden. Allerdings kann die Software überall eingesetzt werden, wo ein kompatibles Funkgerät vorhanden ist, auch an HRTs.
In Fällen, wo mehrere Funkkreise (Gruppen) geschaltet sind, hilft die Software den Überblick über die Kommunikation zu behalten. D.h. gerade bei zwei oder mehr gleichzeitig eingesetzten Gruppen ist der Nutzen am größten.

Mit der neuen PRO Version können Sie von jedem Browser aus über den passwortgeschützten Webserver auf TETRAcontrol zugreifen, Gespräche und SDS sehen sowie bald auch Nachrichten versenden und Ihre Geräte schalten. Die PRO Version unterstützt SDS Fernsteuerung und bietet eine HTTP Schnittstelle für andere Anwendungen wie e:LION Einsatzmanagement, AME v100 oder Radio-Operator




Voraussetzungen

Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem ab Windows 7 (empfohlen Windows 7 oder Windows 10)
  • .NET Framework 4 muss installiert sein
  • Anschluss der Funkgeräte am PC über serielle Schnittstelle (COM-Port)
  • alternativer Anschluss auch über USB (mit USB-Seriell-Konverter) möglich
  • bis zu vier Geräte / Schnittstellen werden gleichzeitig unterstützt

Wichtige Hinweise:

  • Es können nur Informationen ausgelesen und gesteuert werden, die sich auch direkt über das Gerät bedienen lassen
  • Funktionen, die über die Geräteprogrammierung (Codeplug) deaktiviert sind, oder die technisch im TETRA Netz nicht möglich sind, können nicht genutzt werden
  • Das Mitlesen von fremden Status oder Text-Meldungen ist nicht möglich. Nur Gespräche, SDS und Status die an die eigene ISSI oder an die aktuell geschaltete Gruppe (GSSI) adressiert sind, können angezeigt werden
  • Laden Sie sich vor dem Lizenzkauf die kostenlose Testversion herunter und prüfen, dass TETRAcontrol mit Ihren Geräten zusammenarbeitet und die gewünschten Funktionen unterstützt

Unterstützte Geräte:

Modell Kabel
Sepura STP9000 Selectric B16612 / Sepura 300-00972 (USB Programmier-/Datenkabel V2, für Sepura STP8/9000)
Sepura SRG3900 E65604 USB Programmier-/Datenkabel V2, für Sepura SRM/SRG2x00/3x00
Sepura SRH3800W 064612USB Programmier-/Datenkabel, 1m, für Sepura SRH/SRP2x00/3x00
Motorola MTP850 PMKN4025A (serielles Kabel)
Hinweis: Das PMKN4026A ist nicht geeignet.
Motorola MTM800 Verschiedene Kabel möglich, je nach verwendetem Erweiterungskopf. Eine Übersicht unserer Datenkabel finden Sie hier. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Lizenzen

89 €
pro Gerät. inkl. MwSt.

PLUS Lizenz mit SDS Unterstützung

279 €
anstatt 356€, inkl. MwSt.

4er PLUS Lizenz (inkl. SDS)

129 €
pro Gerät. inkl. MwSt.

PRO Lizenz mit Web-Server


Funktionsumfang

TETRAcontrol PLUS

TETRAcontrol PRO

TETRAcontrol LSt Standard

Auslesen der Gerätedaten inkl. GPS
Schalten von TMO und DMO Gruppen
Senden von beliebigen Status und Fernanweisungen
Anzeige der Gespräche und eingehender SDS / Status
Senden von Text-SDS und Alarmierungen (Call-Out)
Überall-Zugriff durch eingebauten Webserver
Schnittstelle für externe Programme (SDS/Status/GPS)
SDS Fernsteuerung / SDS Remote Control
Statuspanel
max. 25
Komfortables Alarmierungsmodul
(Prio 1)

Bestellen

Die Software muss für jedes zu steuernde Funkgerät lizensiert werden. Hierzu benötigen wir die 'Individual Short Subscriber Identity' (ISSI) des Gerätes. Optional ist eine universelle Lizensierung mittels USB Stick für beliebige PCs und ISSIs möglich.

Ablauf Ihrer Bestellung: Übermitteln Sie uns die gewünschte Anzahl an Lizenzen und die ISSIs Ihrer Geräte sowie die Rechnungsanschrift. Wir senden Ihnen eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingeht, übersenden wir Ihnen die Lizenzschlüssel per E-Mail.
Die Universal-Version (USB-Stick mit Funktionsumfang TETRAcontrol PRO) ist für 259,- / 379,- / 469,- / 529,-€ zuzügl. MwSt. für die 1/2/3/4 Geräte Version erhältlich. (Entspricht 308,21 / 451,01 / 558,11 / 629,51€ incl. MwSt.)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Neukunden nur gegen Vorkasse beliefern können. Vielen Dank! Bei Behörden, Städten und Gemeinden ist eine Lieferung auf Rechnung möglich.


inkl. SDS; Preis: 89 €
4er Lizenz inkl. SDS; Preis: 279 €
incl. HTTP Schnittstelle; Preis: 129 €
Listen Sie alle zu lizensierende Geräte ISSIs auf.
Bei Mischbestellungen bitte die PRO Geräte markieren.

Neuerungen

Datum Version Neuerungen
01.11.2017 3.3 Filter-Funktion für Gespräche/SDS-Liste
Airbus TH1n Unterstützung
Automatische Datensicherung beim Programmstart
Alarmweitergabe z.B. an Divera247 und Groupalarm
Verbesserung Sprechwunschanzeige
Autostart Alarmanzeige und ‚in Vordergrund‘ bei neuem Alarm
Editieren von ISSIs auch über Netzwerkclients möglich
Neue Funktionen für Einsatzzentralen und Leitstellen
01.08.2017 3.2 Unterstützung Airbus P8GR als Datenmodem
Alarmanzeige
Status-Weitergabe an Feuersoftware Connect und Fireboard
Status und Verfügbarkeit an Divera 24/7 übertragen
Verkettete SDS Senden
Verbesserungen im Statuspanel
Neue Funktionen für Einsatzzentralen und Leitstellen
01.06.2017 3.1 Übersichtliche Statusdarstellung
Sprechtastensteuerung (PTT)
Neue Funktionen für Einsatzzentralen und Leitstellen:
Komfortables Alarmierungsmodul
Sprechwunschverarbeitung
Flexible Statusanzeige in der Karte
01.12.2016 3.0 Eingebaute Kartendarstellung, auch offline nutzbar
Verbesserte RMS Unterstützung
Filtermöglichkeit der Status/Gesprächsliste
Automatische Gruppenabfrage bei Sprechwunsch und Notruf
Schalten von Repeater-Funktion
18.03.2016 2.3 Empfangen von Pre-Defined SDS („Vordefinierte Vorlage“)
18.02.2016 2.2 Senden / Empfangen von RMS (Radio Messaging System)
BosMon Anbindung
Verbesserungen im Webserver
18.01.2016 2.1 Senden von Alarmierungen / Callout
Senden von Home Mode Display Texten
Bedienung über Netzwerk (LAN)
15.09.2015 2.0 PRO Version mit HTTP Server
SDS Fernsteuerung
Funktagebuch / Bemerkungen editierbar
01.03.2015 1.1 Kontext-Menü für Gespräche/SDS Liste
GPS Standortabfrage / Anzeige
Temporäre Änderung von Rufnamen möglich
Empfang verketteter SDS
Einzelrufe
01.11.2014 1.0 Offizielle Release-Version
01.10.2014 0.9 Schriftarten und Farben für SDS/Gespräche konfigurierbar
Netzwerkübertragung an TETRAinfo
01.09.2014 0.8 Abspielen von Sounddateien bei eingehenden SDS und Status
23.08.2014 0.7 SEPURA Unterstützung verbessert
Logging von SDS/Gesprächen in CSV-Dateien

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu TETRAcontrol oder dem Bestellvorgang haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Status 3 IT GmbH

Hauptstraße 7-9
63589 Linsengericht

(06051) 70076-00
(06051) 70076-16
kontakt2@tetracontrol.de